Mittwoch, 11. Februar 2015

Minirums - klein aber fein

Ich habe diese Woche ein neues Handy bekommen. Nun habe ich statt des Samsung Galaxy S3 das S5. Es ist nur minimal größer als das alte Handy.

Auf der Arbeit habe ich ein Schlüsseltäschchen, was ich für mein Handy nutze. Denn in manchen Situationen sollte man mein Handy nicht sehen, dennoch muss ich erreichbar sein (falls die Kita anruft).

Das war mein altes Täschchen.


Dieses habe ich  mir mal gekauft. Nun da ich ja nähe, muss es doch möglich sein, solch ein Schlüsseltäschchen selbst zu nähen. Also hab ich mir eine kurze Skizze gemacht, das Handy vermessen und los ging es.

Die kleine vordere Tasche brauch ich für Kleingeld und manchmal auch für meine weiblichen Bedürfnisse. Denn ich trage oft Kleider, die keine Taschen haben. :)


Es ist natürlich wieder pink, so wie ich es gerne mag.




Na, wie gefällt euch mein Minirums? Ich werde es nun stolz auf der Arbeit herumführen!

Schnitt: selbstgemacht
Stoff: Tilda

Hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar, darüber freue ich mich sehr!!
Ganz liebe Grüße
Anne

1 Kommentar:

nadelfun hat gesagt…

schick, sehr schick! Und die Idee ein Handy so "verschwinden" zu lassen finde ich auch klasse ♥, Schlüsse kann man ja überall hinlegen ;-)

schönen ☼ Tag noch...