Mittwoch, 20. Mai 2015

Top nach Lady Rose

Schon sooo lange wollte ich mir aus diesem süßen Stoff von enemenmeins was für mich nähen und da jawohl hoffentlich bald der Sommer vor der Tür steht, ist daraus ein Top geworden.

Als Vorlage für den Schnitt habe ich die Lady Rose von mialuna genommen, jedoch ohne Ärmel. So einfach war es dann doch nicht, ich habe die Armausschnitte dann noch etwas verschmälert, da schließlich noch Bündchen ran sollte.


Hat, wie ich finde, auch ganz gut geklappt und mein Top ist definitiv bürotauglich. Lady Grace drüber und man ist perfekt für das Büro angezogen. Blazer aus und man ist auch super für die Freizeit angezogen.


So und nun ab damit zu rums und weil gerade bei Emma noch eine Linkparty zum Thema blauer Stoffabbau stattfindet, kann mein Top auch dorthin. :-)

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar, ich freu mich!!

Ganz liebe Grüße
Anne

Kommentare:

Stefi hat gesagt…

Hallo!
Ein schönes Top hast du dir genäht. Das kleine Detail macht daraus etwas ganz besonders! Viel Freude damit. LG Stefi

Kathi's Nähwelt hat gesagt…

Sehr coole Idee. Man kann die Schnitte so gut ändern ohne immer neu kaufen zu müssen. :-)

Schöne Dinge von Sonnenblume hat gesagt…

sieht toll aus.
Grüße sonennblume