Montag, 25. April 2016

Bogentasche - Taschenspieler 3

Gestern ist meine Bogentasche fertig geworden.
Ich war echt überrascht wie riesig sie doch ist, ich finde sie geht fast als kleine Reisetasche durch.


Ich habe einen Triangelbaumwollstoff kombiniert mit kupferfarbenden Kunstleder.
Außerdem habe ich mir diesmal die Mühe gemacht und die Träger passend genäht. Verstärkt habe ich die Träger innen mit einem Gurtband, sodass ich auch ohne Probleme einiges mit mir rumschleppen kann.


Auf dem Kunstleder habe ich mit gelben Neongarn Akzente gesetzt.
Um die Trägerenden zu verstecken, habe ich Dreiecke aus Kunstleder appliziert.


 Die Tasche hat duch das Kunstleder auch einen tollen Stand.


Durch die 2 Zipper ist sie auch fix geöffnet.


Innen habe ich einen einfach Baumwollstoff verwendet, der Melone heißt. Ich finde er sieht eher nach Papaja aus :-)

Innen habe ich auch den Boden aus Kunstleder genäht, damit hat meine Tasche nochmal einen tollen Stand bekommen.

Das einzige was mich stört, ist dass die Träger so spät angenäht werden und man somit Innen eine Naht sieht.


Na wie findet ihr meine Bogentasche?
Und ab damit zu Emma!

Liebe Grüße 
Anne

Kommentare:

Pe-Twin-kel hat gesagt…

Die gefällt mir sehr gut, ganz tolle Stoffe die du gewählt hast.
Lieben Gruß,
Petra

Andrea Lemke hat gesagt…

Super chic geworden. Der Stoff ist auch sehr chic. LG Andrea

DreiPunkteWerk hat gesagt…

Die Farben sind supertoll! Und ich finde auch, dass es nach Papaya aussieht ;-)
LG,
Kathrin

Ogginelle hat gesagt…

Da hast du aber einen tollen Stoff vernäht!! Deine Tasche gefällt mir sehr gut, durch das kupferfarbene Leder wirkt sie sehr edel :-)
LG, Oggi

Frau Nord hat gesagt…

Sehr schöne Bogentasche! Ich werde meine wohl auch wirklich als kleine Reisetasche verwenden ; )
LG, Betina